Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter September 2020

Guten Tag ,

am 28. September beginnt das neue vhs-Semester. Unser Semesterthema bietet Ihnen ein facettenreiches Länderportrait über die Türkei – mit spannenden Einblicken in die türkische Geschichte, Landeskunde, Kultur und Politik.

Den Auftakt gestaltet der preisgekrönte Kabarettist Muhsin Omurca am Freitag, 25. September, 19 Uhr, mit seinem Soloprogramm „KANAKMÄN – Tags Deutscher Nachts Türke“.
Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Deshalb gilt in unseren Unterrichtsgebäuden auf allen Laufwegen eine Maskenpflicht. In den Unterrichtsräumen haben wir die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass der Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten werden kann. Wenn Sie möchten, können Sie die Masken dort absetzen.

Und bitte denken Sie daran, sich grundsätzlich anzumelden, auch für Einzelveranstaltungen. Denn zu Ihrem Schutz müssen wir wissen, wer sich wann in unseren Seminarräumen aufgehalten hat.

Mit Ihnen freuen wir uns auf den Semesteranfang und sind zuversichtlich, dass Sie inspirierende Veranstaltungen in der vhs erleben werden.

Ihr Peter Hawighorst und das Team der vhs Heilbronn


Ihr Scheinheiligen! – Lesung und Gespräch mit Tuba Sarica

„Die Deutschtürken, die sich modern geben, coole Frisuren haben und perfekt Deutsch sprechen – und die trotzdem Erdoğan wählen.“ Auf diese Gruppe, sagt Tuba Sarica, „müssen wir unseren Blick richten.“ *)

» N100A101

Tuba Sarica, Enkelin eines türkischen Gastarbeiters, liest am Montag, 5. Oktober, 19 Uhr, aus ihrem Bestseller „Ihr Scheinheiligen! Doppelmoral und falsche Toleranz – Die Parallelwelt der Deutschtürken und die Deutschen“. Sie hat einen unmittelbaren Blick in die deutschtürkische Parallelwelt, der Außenstehenden verwehrt bleibt. Diesen möchte sie dazu nutzen, die Integration voranzutreiben. Sie sagt: „Der einzig richtige Weg zur Integration führt über die Selbstkritik.“

In ihrem Blog » www.weltbewohner.com veröffentlicht sie Texte zur Integrationsthematik.

*) Quelle: www.emma.de


Diagnose: Demenz?

Zur „Woche der Demenz“ (21. September: Welt-Alzheimertag) gibt Mike Kunas am Donnerstag, 24. September, 18 Uhr, vielfältige Tipps, wie mit Büchern, Spielen und Bildkarten ein Zugang zur inneren Erlebniswelt älterer Menschen gelingt.

» N300A030

Was sind Frühsymptome und welche Arten der Demenz gibt es? Die Fachärztin für Nervenheilkunde Annemarie Erben informiert am Donnerstag, 12. November, 19.30 Uhr, in der vhs-Zweigstelle Biberach über Entstehung, Behandlung und Prävention.

» N300A036


Böckinger Lebenslinien – ein Zeitzeugengespräch mit Siegfried Heilmann

An persönlichen Anekdoten und Geschichten aus „seinem Böckingen" lässt Sie Siegfried Heilmann am Dienstag, 22. September, 15 Uhr, teilhaben.

» N101A100

Siegfried Heilmann wurde 1935 geboren und ist seit seinem zweiten Lebensjahr in Böckingen wohnhaft und in Vereinen tief verwurzelt. Erleben Sie an diesem Nachmittag in der Stadtteilbücherei Böckingen lebendige Heimatgeschichte!


Kontaktlos bezahlen – wie sicher ist das eigentlich?

Gerade in der Corona-Pandemie ist das bargeldlose Bezahlen – ob im Supermarkt oder bei Kleinstbeträgen beim Bäcker – erwünscht. Doch wie sicher ist das und welche Methode ist für mich die geeignetste?

» N115A400

Aufklärung dazu bietet die Expertin der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg Tanja Bröcker am Dienstag, 6. Oktober, 18 Uhr, in ihrem gebührenfreien Vortrag.


Online-Kurs „Der Islam“

Nach dem Christentum ist der Islam weltweit die Religion mit der zweitgrößten Mitgliederzahl.

Im 12-teiligen Onlinekurs lernen Sie ab Montag, 14. September, 18 bis 20 Uhr, die grundlegenden Begrifflichkeiten der islamischen Glaubenslehre kennen – und auch die Werte und kulturellen Regeln, die daraus resultieren.

» N109A101

Was bedeutet es, dass der Islam oft nicht nur religiöses Bekenntnis, sondern zugleich Gesellschaftsordnung und Rechtssystem ist?

Bleiben wir immer „Kind“?

Jeder kennt das: Man reagiert empfindlich, ist schnell gekränkt oder verletzt – wie ein trotziges Kind. Kindsein bedeutet gleichzeitig aber auch Lebensfreude, Kreativität und Lebendigkeit.

» N107A406

Was unser „Inneres Kind“ im Alltag zum Vorschein bringt und an Konflikten auslösen kann erfahren Sie am Montag, 28. September, 18.30 Uhr, in einem Vortrag der Sozialpädagogin und Beraterin für Psychotherapie Andrea Kugel.


Alltag mit Hochsensibilität

Für die meisten Menschen ist unser rasantes Leben normal, für hochsensible Personen ist es oftmals eine Qual.

» N107A408

Eine Betroffene berichtet am Mittwoch, 30. September, 19 Uhr, in der vhs Untergruppenbach wie „normale“ Umwelt bei ihr zur Reizüberflutung führt und wie man lernen kann, damit umzugehen.

Gehören auch Sie zu den 10 bis 15 % hochsensiblen Menschen in unserer Gesellschaft?


Lassen sich Pandemien aufhalten?

Eigentlich unvorstellbar: In China bricht ein neues Virus aus und nur ein paar Wochen später sind unzählige Menschen rund um den Globus damit infiziert. Ist die rasante Verbreitung mit dem internationalen Flugtourismus zu erklären?

» N100A920

Jörg Hacker, ehemaliger Präsident des Robert Koch-Instituts, erläutert in seinem Online-Vortrag am Freitag, 2. Oktober, 19.30 Uhr, Ursachen, Strategien und Auswirkungen der aktuellen Pandemie. Und er geht der Frage nach, ob sich ein bislang unbekanntes Virus heutzutage überhaupt noch aufhalten lässt.


Vordenker der Emotionalen Intelligenz

Die Vorsokratiker wie Pythagoras, Platon und Aristoteles sind die Gründer unserer abendländischen Philosophie – und heute so modern wie vor 2.400 Jahren.

» N108A101

Ab Donnerstag, 1. Oktober, beschäftigen sich die Teilnehmer*innen des Philosphiekurses mit Julia Hellermann an vier Abenden mit dem Leben und Werk von Aristoteles. Seine „Glücksphilosophie“ zeigt, wie innere und nach außen strahlende Zufriedenheit die Gesellschaft positiv beeinflussen können.


Die Welt der Heilkräuter und Wildfrüchte erforschen

Der Heilkräuterexperte und Buchautor Jürgen Schneider nimmt Sie im Herbst auf drei Exkursionen mit:

  • Dienstag, 29.September, 14 Uhr
    Die Heilkraft der Kräuter
    » N300A041

  • Sonntag, 4.Oktober, 14 Uhr
    Herbstliche Wildfrüchte
    » N300A042

  • Sonntag, 11. Oktober, 14 Uhr
    Heilende Wildkräuter
    » N300A043
Bei diesen Wanderungen über die Waldheide bzw. im Köpfertal erfahren Sie, welches Kraut gegen welches Übel gewachsen und wo es zu finden ist. Der Kräuterfachmann teilt sein Wissen über das Sammeln und Verarbeiten der Pflanzen mit Ihnen und verrät erprobte Rezepte.


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.